Die Kiepenkerl-Gruppe

Immobilienvermittlung – Immobilienverwaltung – Foto-Kiepenkerl

360° Fotos

Wir präsentieren Ihre Immobilie auf besondere Art und Weise. Entdecken Sie die Immobilienwelt in 3D mit unseren interaktiven 360° Panoramen.

Seit vielen Jahren und als eines der ersten Immobilienmaklerbüros im Münsterland bietet Kiepenkerl-Immobilien die innovative 3D-Technik für den virtuellen Besuch ausgewählter Objekte an. „360° Fotos“ weiterlesen

Keine Fristsetzung bei Sachschäden wegen Obhutspflichtverletzung

Ein Schadensersatzanspruch ist nicht deshalb ausgeschlossen, weil der Vermieter keine Frist zur Beseitigung der Schäden gesetzt hat.

Der Bundesgerichtshof entschied in einem aktuellen Urteil, dass Vermieter keine Frist setzen müssen, wenn Mieter einen verursachten Schaden beseitigen sollen. Dies gilt auch, wenn das Mietverhältnis bereits beendet worden ist (AZ XII ZR 79/17).

Schäden an der Sachsubstanz der Mietsache, die durch eine Verletzung von Obhutspflichten des Mieters entstanden sind, hat dieser – auch nach Beendigung des Mietverhältnisses – nach §§ 280 Abs. 1, 241 Abs. 2 BGB als Schadensersatz neben der Leistung nach Wahl des Vermieters durch Wiederherstellung (§ 249 Abs. 1 BGB) oder durch Geldzahlung (§ 249 Abs. 2 BGB) zu ersetzen, ohne dass es einer vorherigen Fristsetzung des Vermieters bedarf

Kündigungsfristen bei Wohnraum-Mietverträgen

Nach dem Gesetz gelten für Vermieter und Mieter unterschiedliche Kündigungsfristen, wenn das Mietverhältnis beendet werden soll.
 
Mieter können einen unbefristeten Wohnraum-Mietvertrag immer mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten kündigen, unabhängig davon, wie lange der Mieter die Wohnimmobilie bewohnt hat. Die Kündigung muss spätestens am dritten Werktag eines Monats beim Vermieter eingegangen sein. „Kündigungsfristen bei Wohnraum-Mietverträgen“ weiterlesen